Daniel-Schuhmacher-onStage Fanpage

 

DS-tv  twitter  facebook  myspace  YouTube

biography in english fahne_grossbritannien

Daniel Schuhmacher Biographie

Daniel am KlavierMit seiner unverwechselbaren Soulstimme überzeugte Daniel Schuhmacher im Mai 2009 beim RTL-Erfolgsformat „Deutschland sucht den Superstar“ und holte sich in einem dramatischen Herzschlagfinale den Sieg.

Geboren wurde Daniel Schuhmacher am 19. April 1987 in Pfullendorf, Baden-Württemberg und absolvierte eine Ausbildung als Industriekaufmann, bevor er sich entschied beim Casting von "Deutschland sucht den Superstar" teilzunehmen. Erstaunlich ist, dass er nie Gesangsunterricht erhielt oder in einer Band spielte, er ist einfach ein Naturtalent!

Seit seinem Sieg durchlief er sämtliche Medien und erarbeitete sich durch seine Bodenständigkeit und Fannähe eine große Fan-Gemeinde.

Am 15. Mai 2009 erschien mit „Anything But Love“ Daniel Schuhmachers Debütsingle, die ihre Premiere in der Finalsendung von "Deutschland sucht den Superstar" am 9. Mai gefeiert hatte und sich auf Anhieb an die Spitze der deutschen, österreichischen und schweizer Charts setzen konnte. Die Single hat Gold Status erreicht und ist (laut Media Control) der schnellstverkaufte Song des Jahres 2009.

Im Juni 2009  erschien  mit „The Album“ Daniels erster Longplayer, der ebenfalls Gold Status in Deutschland und Österreich erreichte.

Die zweite Single "Honestly" erschien am 27.11.2009 und wurde von Alex Christensen produziert. Der Erfolgs-Producer (U 96, ATC, Tom Jones, Paul Anka etc.) schneiderte dem 22-jährigen Sänger eine formvollendete Pop-Midtempo-Nummer auf den Leib.

Im November/Dezember 2009 war Daniel auf Deutschlandtour, bei der er seine Live-Qualitäten als außergewöhnlicher Sänger unter Beweis stellte. Sie führte durch die folgenden Städte: Augsburg, Pfullendorf, München, Hamburg, Berlin, Essen, Hamm und Neu-Isenburg.

Das Abschlusskonzert fand am 20.02.2010 in Köln statt, auf dem auch das Video zu Daniels 3. Single "If it's love" gedreht wurde. Die CD enthält neben dem Uptempo-Song, der von Florian Prengel und Boris Schmidt geschrieben wurde, auch noch die Ballade "A million miles away" (von dem Schweden Per Ekklund). Die Single wurde von Thorsten Brötzmann (No Angels, Christina Stürmer, etc.) produziert und erschien am 26.03.2010.

Es folgte eine zweifache Echo-Nomminierung in den Kategorien "Bestes Video National" und "Bester Newcomer".

Beim beliebten Publikumspreis VIVA-Comet siegte Daniel am 21.05.2010 in der Kategorie "Bester Durchstarter" gegen harte Konkurrenz wie z.B. Lena Meyer-Landruth und Unheilig durch telefonische Abstimmung.

Im Sommer 2010 hatte Daniel erfolgreiche Auftritte bei etlichen Festivals, wie z.B. RSH Kindertag in Travemünde, Saarspektakel in Saarbrücken, Ballonfestival in Köln, Come Together Festival in Iserlohn und viele mehr.

Einen weiteren Vorgeschmack auf das neue Album lieferte die Single "Feel", die am 03.09.2010 erschien. Auch diese, eher in die Soulrichtung gehende Nummer wurde von Thorsten Brötzmann produziert.

An dem Album "Nothing to lose" haben außer Thorsten Brötzmann das Berliner Produzententeam Beatgees (Culcha Candela, Sabrina Setlur, Luttenberger Klug), sowie die Hamburger Produzenten deep base (Christian Petru, Befour, etc.) mitgewirkt. Die Songs darauf stammen aus der Feder von deutschen, englischen und schwedischen Songwritern. Es wurde am 17.09.2010 veröffentlicht und ist aufgrund ganz unterschiedlicher Einflüsse wie z.B. Pop, Elektro, und Rock bemerkenswert abwechslungsreich.

Im September und Oktober 2010 war Daniel Schuhmacher für sein neues Album auf großer Autogramm-Tour durch ganz Deutschland. Bei fast jedem der 20 Termine gab er auch eine musikalische Kostprobe von 2 oder 3 Songs für seine Fans.

Zwischen drin gab es Fernsehauftritte bei Viva Live, dem ZDF Fernsehgarten und bei "Herzenssache", der Spendengala des SWR, sowie einige kleinere Live Auftritte.

Das Jahr 2010 wurde abgerundet von Daniels Clubtour im November und Dezember, mit Konzerten in Ahaus, Berlin, Oberhausen, Mannheim und Friedrichshafen. Es handelte sich hierbei um Auftritte in einem kleineren, intimeren Rahmen, bei denen Daniel seinen Fans ganz nahe kommen wollte und mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm überraschte und begeisterte.

Am 12.12. 2010 erhielt Daniel Schuhmacher durch Online-Voting den CMA Award in den Kategorien "Bester Sänger National" und "Bestes Album National". In der Kategorie "Bestes Video National" verpasste er nur knapp um 0,5 % Punkte den ersten Platz.

Einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Selbstbestimmung und Loslösung vom Casting-Image tätigte Daniel Schuhmacher nun kürzlich. Zum 01.05.2011 wechselte er vom Neumüller-geführten "DSDS"-Management 313 zu "Media4u". In diesem auf Kreativität ausgerichteten Umfeld arbeitet er an seinem 3. Album, das im Frühjahr 2012 erscheinen soll und nur selbst geschriebene Songs enthalten wird.

Den Sommer über tritt Daniel Schuhmacher immer wieder auf Live-Bühnen auf und gibt hierbei schon mal einen Vorgeschmack auf die eigenen Produktionen. Die Reaktion der Fans auf die eigene Songs ist euphorisch. Unterstützt von seiner fantastischen Liveband zieht er mit seiner charmanten Personality das Publikum - darunter viele neue Daniel Schuhmacher Fans - in den Bann.

Am 02.12.2011 erschien nun die sehnsüchtig erwartete erste Single “on a new wave”. Natürlich ist auch dieser Sing selbst geschrieben.

Zurzeit wird auch die erste Live-DVD produziert, die bei einem speziellen, restlos ausverkauften Konzert in einem Kino auf dem Land aufgenommen wurde.

 

Daniel Schuhmacher Steckbrief

Name:

Daniel Schuhmacher

Geburtstag:

19.04.1987

Geburtsort:

Pfullendorf

Wohnort:

Pfullendorf

Größe:

1, 85 m

Augenfarbe:

Blau

Naturhaarfarbe:

Hellbraun

Hobbys:

Tennis, Musik, Inlineskaten, Freunde treffen, Filme, Kino, Texten

Vorbild:

Kelly Clarkson, James Morrison, The Veronicas

Spitzname(n):

Schumi

Schul-/Berufsausbildung:

Industriekaufmann

Tattoos:

7 (Leiste, Nacken und beide Handgelenke, äußeres Handgelenk, Linke hälfte Oberkörper  )

Piercings:

an Ohrring und Ohrknorpel

Instrument:

noch nicht, aber hoffentlich irgendwann Gitarre

Stärken:

ehrgeizig, ehrlich, meistens gut gelaunt und zuverlässig

Schwächen:

sensibel, emotional und zu selbstkritisch

Schlechte Angewohnheiten:

Fast-Food-Sucht, Rauchen

Größter Traum:

langfristig Musik machen zu dürfen und ein Album mit selbstgeschriebenen Songs

Ich kann nicht leben ohne….

Musik, Sport und Filme

Das meiste Geld gebe ich aus für…

Klamotten, CDs

Auf eine einsame Insel würde ich mitnehmen…

Musik, Satelliten-Telefon

Ich würde mal gerne einen Song aufnehmen mit…

Kelly Clarkson, The Veronicas, I blame Coco

Das Wichtigste in meinen Leben ist…

Familie, Freunde und sich selbst treu zu bleiben

Mein Lebensmotto lautet…

„Egal, wie oft man auf die Schnauze fällt, man muss immer wieder aufstehen!"

 

 

Favorits:

 

Lieblingsband:

The Veronicas, I blame Coco

Lieblingskünstler/in:

Kelly Clarkson

Lieblingssong(s):

„uprising“ (Muse), „quicker“ (I blame Coco)

Lieblingsfilm(e):

„Biss..." (Reihe), „Stomp – The Yard", „Stolz & Vorurteil", „Planet der Affen – prevolution“

Lieblingsserie:

„The Simpsons", „Grey’s Anatomy", „Brothers and Sisters“, „True Blood“

Lieblingsschauspieler/in:

Kristen Stewart, Ryan Gosling, Emma Stone, Natalie Portman, Adam Sandler

Lieblingsfarbe:

Grün

Lieblingskleidungsstück:

Vintage Klamotten, meine Jeansweste

Lieblingsessen:

Fast Food, Pizza, Salat mit Hühnchen, Vanille (Pudding, Joghurt)

Lieblingsgetränk:

Fanta, Punica

Lieblingssüßigkeit:

Chips, Balisto, weiße crispy Schokolade, Käsekuchen

Lieblingsbuch:

Alle Twilight-Bücher, „Leises Gift“

Lieblingsduft:

Fahrenheit, Joop Homme

Lieblingsbeschäftigung:

Musik hören, chillen, PS3 zocken und an Songideen schreiben

 

Daniel Schuhmacher Biography

Daniel am KlavierDaniel Schuhmacher won the casting format „Deutschland sucht den Superstar“ (= German Idol) in May 2009. Millions of people in front of their TVs were watching the show and voted for him. According to Seal, he has a very unique voice.

Daniel Schuhmacher was born on April, 19th 1987 in Pfullendorf, Baden-Wuerttemberg. After  completing his apprenticeship as an industrial clerk, he decided to participate in the casting. Since he won the show, he has been presented throughout all media. He is exceptionally close with his fans and he is constantly winning over new supporters with his open and charming attitude.

Daniel Schuhmacher is a celebrity supporter for "Herzenssache" (German children fund raising organisation of the TV station SWR), a task that he takes very seriously.

At the moment, Daniel Schuhmacher is working on his 3rd longplayer, which is going to contain only songs written by himself. The release is planned for May/June 2012.

Singles:
1. "Anything But Love": released May 2009, produced by Dieter Bohlen. Gold status in Germany, Austria, and Switzerland. It was the quickest selling song of the year 2009.

2. "Honestly": released November 2009 produced by Alex Christensen.

3. If it's love": released March 2010, produced by Thorsten Broetzmann

4. "Feel": released September 2010, produced by Thorsten Broetzmann.

5. "On a new wave": released December 2011, written by Daniel Schuhmacher & Bernhard Selbach, produced by Chris Buseck.

Longplayers:
1. "The Album": released June 2009, produced by Dieter Bohlen. Gold status in Germany and Austria.

2. "Nothing to lose" released September 2010, produced by Thorsten Broetzmann, as well as the Beatgees, and deep base.  The songs are written by German, English and Swedish song writers and give a good example of Daniels versatile voice.

Live-DVD:
"I lose myself in the music - an evening with Daniel Schuhmacher": first presentation of Daniels own written songs at KREML-Kulturhaus on 2. September 2011.

Awards:
March 2010: nominated for 2 ECHOs (German music award) in the categories "Best Video National" and "Best Newcomer".

May 2010: COMET (Viva's people's choice award) in the category "Bester Durchstarter" (Best Newcomer) against tough competition like Lena Meyer-Landruth (Eurovision Song Contest winner) by telephone vote.

December 2010: CMA Award in the categories "Bester Saenger National" (Best Singer National) und "Bestes Album National" (Best Longplayer National).

December 2011: Wild and Younf Award in the catogory "Bester Saenger National" (Best Singer National).

Live Performances:
Daniel performed on various festivals throughout the summers of 2009, 2010, and 2011.
In November/December of the years 2009, 2010 and 2011 he had his own tour through major german cities.

Buchungsanfrage

 

nächster Termin:

20.09.2012, 18:00 Uhr Daniel und die "Kleinen Stars mit Handicap"
Nagold, Landesgartenschau

weitere Termine
 

Cover on-a-new-wave

Hier Kaufen:

iTunes-Logo  Musicload
Amazon-MP3  Amazon
Music Unlimited

 

Daniel Schuhmacher
Forum
Anmeldung Forum
 

CMA-Award 2009

CMA-Award 2009

WAYA 2011

Comet
"Bester Durchstarter 2010"
Daniel Schuhmacher mehr...

 

facebook